Stromsparberatung E-Learning-Portal
Sitemap SitemapKontakt KontaktImpressum ImpressumSeite drucken Seite drucken

Bücher

Das Solarbuch

Fakten, Argumente, Strategien für den Klimaschutz
Autoren: Walter Witzel und Dieter Seifried
Hrsg. v. Energieagentur Regio Freiburg (2004)
Preis: 24,80 €
Fakten, Argumente und Strategien für ein neues Energiezeitalter. ? Welche Zukunft haben die erneuerbaren Energien? Werden sie langfristig Kohle, Öl und Kernenergie an Beutung übertreffen und zum zentralen Baustein der Energieversorgung werden? Herausgegeben von der Energieagentur Regio Freiburg, gibt das Buch einen aktuellen Überblick über den Stand der Technik sowie über Potentiale und Nutzungsmöglich¬keiten aller Erneuerbarer Energien.

Energie sparen - Kosten senken

Autor: Volker Lehmkuhl
Südwest-Verlag Auflage: 1 (März 2006)
Preis: 6,95 €
In "Energie sparen - Kosten senken" erklärt Volker Lehmkuhl, wie wichtig eine gründliche Bestandsaufnahme des persönlichen Energieverbrauchs ist und wie man sie vornimmt. Zahlreiche Tabellen machen die mögliche Ersparnis auf einen Blick sichtbar. Der Energieexperte verrät, was es mit dem Energiepass auf sich hat und gibt Antwort auf die drängenden Fragen, was bei der Heizkostenabrechnung wirklich abgerechnet werden darf, welche rechtlichen Möglichkeiten Mieter haben und ob sich der Wechsel des Energieversorgers lohnt.

50 einfache Dinge die Sie tun können,um die Welt zu retten und wie Sie dabei Geld sparen

Autor: Andreas Schlumberger
Heyne 2006
Preis: 5,95 €
Ist diese Welt noch zu retten? Hier steht, wie jeder Einzelne dazu beitragen kann. Ob im Haushalt, im Garten, auf Reisen oder beim Einkaufen: Andreas Schlumberger hat 50 ganz konkrete und leicht umsetzbare Tipps für den Alltag parat, die helfen, die Natur zu schützen, natürliche Ressourcen zu erhalten, und die als positiver Nebeneffekt auch noch die Haushaltskasse entlasten.

Die Energiefalle
Rückblick auf das Erdölzeitalter

Autor: Wolfgang Gründinger
Beck 2006
Preis:12,90 €
Mit dem fossil-atomaren Energieversorgungssystem hat sich die Menschheit in Ketten gelegt. Sie ist in eine Falle geraten, aus der sie sich nur mit mühsamen Anstrengungen und fester Entschlusskraft befreien kann. Sie ist süchtig nach der schwarzen Droge Öl geworden, anscheinend besessen davon, ihre Lebensgrundlagen zu verbrennen. Gründingers Buch ist der Versuch, eine Ära des kollektiven Irrtums zu erfassen und die gesellschaftlich festgefahrenen Denkblockaden aufzubrechen.

Energieautonomie
Eine neue Politik für erneuerbare Energien

Autor: Hermann Scheer
Verlag Antje Kunstmann 2005
Preis: 17,30 € oder e-book
Die Erdölvorräte gehen zur Neige; Ressourcenkonflikte schüren die "neuen Kriege" unseres Jahrhunderts. Bei gleichzeitig steigendem Energieverbrauch rast die Welt auf eine existenzielle Krise zu. Hermann Scheer beschreibt in seinem neuen Buch die vielfältigen mentalen Barrieren, die die "ungebrochene Macht tradierten Energiedenkens" zementieren. Er beleuchtet aber auch schlüsselhafte Initiativen, mit denen der Wechsel zu Erneuerbaren Energien gelingen kann.