Stromsparberatung E-Learning-Portal
Sitemap SitemapKontakt KontaktImpressum ImpressumSeite drucken Seite drucken

Arbeit/Energie

Energie ist die in einem Körper oder Stoff vorhandene Fähigkeit, Wärme zu erzeugen oder physikalische Arbeit zu verrichten. 

Wärme kann z.B. durch die Verbrennung eines Stoffes erzeugt werden. Wird ein Liter Heizöl verbrannt, so werden dabei 10 Kilowattstunden Wärme (oder Energie) freigesetzt. Ein Heizkessel mit einer Leistung von 20 kW verbrennt pro Stunde Heizöl 2 Liter Heizöl und setzt dabei eine Wärmemenge (Energie) von 20 kWh frei. 

Wird ein Gewicht in die Höhe gehoben, so muss man hierzu Energie aufbringen. Umgekehrt steckt diese Energie in Form von physikalischer Arbeit anschließend in dem Gewicht. Das Gewicht könnte z.B. genutzt werden, um durch das Ablassen einen Motor anzutreiben oder einen Gegenstand zu ziehen. Energie ist also auch die Fähigkeit, Arbeit zu verrichten, wenn vorher Arbeit (das Hochheben des Gewichts) angewandt wurde. Arbeit und Energie werden in der Physik also häufig für denselben Sachverhalt verwendet.