Stromsparberatung E-Learning-Portal
Sitemap SitemapKontakt KontaktImpressum ImpressumSeite drucken Seite drucken

Wasserstopp

Ein normaler Spülkasten fasst je nach Typ und Alter 6 - 12 Liter Wasser. Der Einsatz eines WC-Wasserstopp-Gewichtes reduziert den Wasserverbrauch der Toilette durchschnittlich um 50% durch Dosierbetrieb. Die Spülwassermenge kann durch die Dauer des Hebeldrucks geregelt werden. Sobald die Taste losgelassen wird, ist der Spülvorgang gestoppt.

Vorteilhafter Nebeneffekt ist die Reduzierung der Nachfüllgeräusche, die gerade nachts als lästig empfunden werden. Das Nachfüllen von 9 Liter Wasser in den Spülkasten dauert ca. 50-60 Sekunden, bei nur noch 3 Litern sind es gerade noch 15-20 Sekunden.


Beispiel eines Wasserstopp-Gewichtes