Stromsparberatung E-Learning-Portal
Sitemap SitemapKontakt KontaktImpressum ImpressumSeite drucken Seite drucken

Beleuchtung

Der Anteil der Beleuchtung am Stromverbrauch eines Durchschnittshaushaltes liegt bei etwa zehn Prozent. Der Verbrauch von 300 kWh pro Jahr für die Beleuchtung lässt sich durch den Einsatz von Energiesparlampen ohne Komfortverlust auf weniger als 100 kWh reduzieren.

Effiziente Beleuchtung ist jedoch mehr als nur der Austausch von Glühlampen durch Energiesparlampen. Ziel einer effizienten Beleuchtung ist es, mit minimalem Energieeinsatz ein gewünschtes Beleuchtungsniveau auf einer Fläche oder in einem Raum zu erlangen. Um das angestrebte Ergebnis zu erreichen, stehen im Prinzip eine Vielzahl von Techniken und Maßnahmen zur Verfügung, so z.B.:

  • der Einsatz effizienter Leuchten (die das Licht der Lampe nicht verschlucken, sondern zielgerichtet und ohne große Verluste abgeben),
  • effiziente Leuchtmittel (Energiesparlampen) inklusive elektronische Vorschaltgeräte,
  • Steuerung und Regelung der Beleuchtung mittels Sensortechnik und programmierbaren Schaltern (Anwendung in Büros und größeren Versammlungsräumen)
  • Raumgestaltung (Farbe, Reflektion) und Leuchtenpositionierung
  • Tageslichtnutzung (es wird nur so viel Kunstlicht zugeführt, wie zur Erreichung eines bestimmten Beleuchtungsniveaus notwendig ist).

Um eine bestmögliche und auch wirtschaftliche Lösung zu erzielen, müssen die einzelnen Komponenten im Verbund gesehen und aufeinander abgestimmt werden.