Stromsparberatung E-Learning-Portal
Sitemap SitemapKontakt KontaktImpressum ImpressumSeite drucken Seite drucken

Kriterien beim Neukauf eines Gerätes

Vor dem Kauf steht die Bedarfsanalyse: Lohnt sich eine Gefriertruhe oder ein Gefrierschrank oder würde auch ein Gefrierfach oder gegebenenfalls eine Kühl-Gefrierkombination ausreichen?

Falls der alte Kühlschrank oder die Tiefkühltruhe zu klein ist, sollte statt eines Zweitgerätes besser ein größeres Geräte angeschafft und das alte außer Betrieb genommen werden. Ein Kühlgerät mit doppeltem Nutzinhalt braucht 25% weniger Energie als zwei Geräte. Wenn dadurch ein ineffizientes Altgerät ersetzt wird, kann sogar noch deutlich mehr eingespart werden.

Falls zwei Geräte notwendig sind, sollte für das Gefriergerät ein kühler Auf-stellungsort (Keller) gewählt werden. Und auch der Kühlschrank in der Küche sollte weder direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt, noch neben Heizkör¬pern oder Herd platziert werden (optimal ist eine unbeheizte Speisekammer).

Falls schon eine Gefriertruhe vorhanden ist, so genügt in der Regel ein Kühlschrank ohne Sternefach. Kühlgeräte ohne Gefrierfach benötigen wesentlich weniger Strom als solche mit Gefrierfach bzw. vier-Sterne-Fach.